Steilkegel

Die bewährte
Werkzeugschnittstellenlösung

Der Steilkegel ist das Original unter den Werkzeugschnittstellen und findet auch heute noch sehr häufig Verwendung in der Werkzeugmaschinenindustrie. Die SK-Technologie hat sich seit vielen Jahrzehnten bewährt und ist trotz der zunehmenden Verbreitung der HSK-Schnittstelle nach wie vor eine praxisgerechte Lösung für Standard-Werkzeugmaschinen.

Ott Jakob Produkte - Steilkegel - Steilkegel
Steilkegel - Es

Es

Steilkegel - Is

Is

DIE VORTEILE

Universalkontur
Dank der von OTT-JAKOB entwickelten universellen Spindelinnenkontur ist der Einsatz von Werkzeugen unterschiedlicher Normen in der gleichen Spindel möglich. Die Universalkontur ist mit allen gängigen Werkzeugstandards kompatibel.

  • DIN 2080 (OTT-Rille)
  • DIN 69871/69872 (ISO 7388/1/2 Typ A)
  • ANSI B5.50-1978 (ISO 7388/1/2 Typ B)
  • MAS 403-1982 BT/PT1 (30 °)
  • MAS 403-1982 BT/PT2 (45 °)

Getriebe zur Kraftverstärkung
OTT-JAKOB Steilkegel-Spannsysteme verfügen über ein Getriebe, welches eine mehrfache Übersetzung der Federkraft bewirkt. Die geschützte, wartungsfreie Positionierung des Getriebes im hinteren Bereich des Spindelschafts sorgt für eine systemsichere Funktion über die gesamte Lebensdauer des Spannsystems.




Getriebespanner bieten im Vergleich zum Federspanner folgende Vorteile:

  • Hohe Einzugskräfte bei kompakten Abmessungen
  • Geringe Lösekräfte, dadurch weniger Belastung für das Spindellager und Möglichkeit, kleinere Löseaggregate zu verwenden
  • Einfaches Wuchten aufgrund kleinerer Massen
  • Wirksame Verhinderung von Passungsrost und Vibrationsschäden am Spindelkonus durch Selbsthemmung

Ausführungen

Es

Beim Einbauspanner (ES) befindet sich das Getriebe in einem Zylinder hinter dem Spindelschaft. Aufgrund der Lage des Getriebes ist eine einfache und unkomplizierte Positionsabfrage des Spannsystems möglich. Die ES-Ausführung eignet sich für Anwendungen mit Spindeldrehzahlen bis zu 10.000 min-1.

Produkte / Automatische Spanntechnik / Es

Is

Um den Einsatz unserer Steilkegel-Spannsysteme auch bei höheren Drehzahlen gewährleisten zu können, wurde der Aufbau des Integrierten Einbauspanners (IS) durch das in den Spindelschaft integrierte Getriebe so kompakt wie möglich gehalten. Dadurch sind auch Rotationsgeschwindigkeiten deutlich über 10.000 min-1 möglich.

Produkte / Automatische Spanntechnik / Is